Schneller und versicherter
Versand

Paypal
Käuferschutz

Kostenfreie Lieferung
ab 25€ Bestellwert

Geschenk
ab 40€ Bestellwert

Xerosis / Trockene haut

Wenn es unangenehm spannt

Wenn es unangenehm spannt


Trockene Haut ist das erste Anzeichen einer Abschwächung der Hautbarriere, die Haut ist weniger resistent gegenüber den Einflüssen von außen und reagiert schneller mit Reizungen.

 

Wo tritt sie auf?

An den Stellen, die den äußeren Einflüssen ausgesetzt sind und an Stellen mit mangelnder Talgsekretion (Hände, Beine, Arme).

Was sollte man vermeiden?

1. Stark schaumbildende Reinigungsprodukte und Seifen.

2. Das Nichtverwenden von feuchtigkeitsspendenden und weichmachenden Cremes nach dem Baden.

Welche Ursachen hat trockene Haut?

Trockene Haut kann unterschiedliche Ursachen haben: umweltbedingte Ursachen, klimatisch bedingte Ursachen (aggressive Reinigung, Temperaturschwankungen, Feuchte, Sonnenlicht) und konstitutionell bedingte Ursachen wie Alter und Hormonschwankungen.

Wie verhält sich trockene Haut?

Die Hautoberfläche ist rauer und schuppiger. Vor allem nach der Reinigung und bei besonderen klimatischen Voraussetzungen (Kälte, Trockenheit, Wind, UV-Strahlen) fühlt sie sich unangenehm an, als wäre die Haut gespannt.

Wie wird trockene Haut behandelt?

1. Aufbau der Hautbarriere mit aktiver Geschmeidigkeit (Ceramide, Cholesterin, Fettsäuren) und Reinigung mit makro-mizellarer Technologie (Öle) ohne Duft- und Konservierungsstoffe, Metalle (Nickel, usw.) und anderen Allergenen.

2. Bei Juckreiz lindernde und weich machende Produkte verwenden, die sich leicht auftragen lassen und schnell einziehen.

3. Kleidung, die direkt mit der Haut in Kontakt kommt, sollte vorzugsweise aus Seide und Baumwolle sein.

Unsere Produktempfehlungen von Ceramol